Community-Rezepte

Spinat-Lachs-Rolle

0 Kommentare

Spinat-Lachs-Rolle

Gang: Community-RezepteKüche: Low CarbSchwierigkeit: Einfach
Portionen

10

Portionen
Zubereitungszeit

20

Minuten
Kalorien

170

kcal
Gesamtzeit

20

Minuten

Die Zubereitung dieser Rolle ist kinderleicht. Sie ist perfekt für ein leichtes, frisches Mittagessen im Büro, als Beilage zum Salat, als Vorspeise oder Fingerfood.

Zutaten

  • 200 g Rahmspinat

  • 150 g Creme fraiche

  • 60 g Gouda gerieben 45%

  • 130 g Lachs geräuchert

  • 3 Stk. Eier

  • Salz, Pfeffer – nach Bedarf

Anweisungen

  • Gebe den aufgetauten Spinat zusammen mit den Eiern, Salz und Pfeffer in eine Schüssel. Verrühre alles gut miteinander bis die Masse leicht schaumig ist.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen
  • Gebe die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.
  • Verteile die Masse gleichmäßig so, dass sich ein Rechteck bildet.
  • Verteile den Käse auf deiner Masse und gebe das Ganze in den Backofen. 10-14 Minuten bei 200°C Umluft.
  • Der Teig ist fertig wenn der Käse Goldbraun ist.
  • Lass den Teig komplett auskühlen. Das geht recht schnell.
  • Nun Belege den ausgekühlten Teig nach Belieben. Hier war es bestrichen mit einer (nach Belieben) gewürzten Creme fraiche Creme und darauf habe ich den Lachs verteilt.
  • Das Ganze einrollen und mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden.
  • Guten Appetit

Kommentare sind geschlossen.