Dein Weg...
...zu einem gesünderen...
...Leben!

Zucchini-Fettuccine mit Zitronen-Mini-Steaks


image
image
Teilen:
Nährwerte pro 100yg Neu
BETA
    Leider können wir aufgrund folgender Zutat keine Berechnung durchführen: Zitrone frisch
Informationen
Rezept von: LowCarbAF
nadjacole
ca. 45 min.
ca. 4 Portionen
Einfach
Das benötigst du!
Sahne 200 ml Neu
Zucchini5 stk Neu
Salz nach Bedarf Neu
Pfeffer nach Bedarf Neu
Petersilie2 EL (gestrichen) Neu
Johannisbrotkernmehl1 TL (gestrichen) Neu
Parmesan gerieben80 g Neu
Zitrone frisch2 stk Neu
Gemüsebrühe75 ml Neu
Puten Ministeak400 g Neu
Knoblauchzehe2 stk Neu
1

Zucchini waschen, halbieren und mit einem Löffel die Kerne rauskratzen.

2

Mit einem Sparschäler aus den Zucchini die Fettuccine schneiden. Gekocht wirkt die Menge weniger. Wer also alleine isst, benötigt evtl nur 3 Zucchini. Kommt aber auch auf die Größe an.

3

Eine Zitrone heiß abwaschen und etwas Abrieb der Schale (wenn Bio) zu den Zucchini Fettuccine geben. Zusätzlich noch den Saft einer Zitrone. Natürlich alles nach Geschmack, wer es nicht so zitronig mag, nimmt weniger. Mit Salz und Pfeffer würzen und einen kleinen Schluck Wasser hinzufügen (50ml)

4

Die Zucchini etwas ziehen lassen und das Fleisch vorbereiten. 3-4 El Öl mit einer gepressten Knoblauchzehe und ca 2 El Zitronensaft mischen. Salz und Pfeffer hinzufügen. Mit dem Fleisch vermischen und ziehen lassen.

5

Die andere Knoblauchzehe pressen und in einer Pfanne andünsten. Die Zucchini hinzugeben. Die Flüssigkeit allerdings in der Schüssel lassen. Die Brühe hinzufügen und alles ca. 5-10 Minuten dünsten.

6

Zucchini nach der Garzeit aus der Pfanne holen, Flüssigkeit drin lassen. Daraus können wir eine Soße machen. Sahne und Petersilie hinzufügen. Der Parmesan kommt nun auch hinzu. Hebe etwas auf um es später über die Zucchini Fettuccine zu streuen. Ganz langsam das Johannesbrotkernmehl hinzu. Mit dem Schneebesen schnell einrühren.

7

Sollte die Soße zu dick sein, fügt noch Wasser hinzu.

8

Nun noch das Fleisch gut von beiden Seiten anbraten.

9

Alles zusammen servieren. Guten Appetit

Schreibe einen Kommentar