Dein Weg...
...zu einem gesünderen...
...Leben!

Leinsamen Baguette


image
image
Teilen:
Nährwerte pro 100g Neu
BETA
  • 228.6
    Kcal
  • 6.6
    Kh
  • 20.9
    Eiweiß
  • 10.6
    Fett
Informationen
Rezept von: LowCarb AF
nadjacole
ca. 60 min.
ca. 4 Portionen
Einfach
Das benötigst du!
Magerquark 0.2%300 g Neu
Ei3 Stk Neu
Weizenkleber25 g Neu
Weinstein Backpulver10 g Neu
Leinsamen50 g Neu
Salz1 TL (gestrichen) Neu
Sonnenblumenkerne50 g Neu
Haferkleie50 g Neu
Leinsamenmehl70 g Neu
Parmesan gerieben50 g Neu
Thymian2 TL (gestrichen) Neu
1

Gebe alle Zutaten außer die Eier und den Quark in eine Schüssel und vermische alles gut miteinander.

2

Gebe nun die Eier und den Quark hinzu. Diesen Teig kannst du kneten. Ich habe dazu Handschuhe genutzt, da er sehr klebrig ist.

3

Lasse den Teig 10 Minuten quellen und heize in dieser Zeit deinen Backofen auf 180°C Umluft vor.

4

Ich habe zwei (etwas dicke) Baguettes geformt. Je nach Form variiert die Backzeit etwas. Forme also 2 Baguettes aus dem Teig und lege sie auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Bei Bedarf mit Sesam bestreuen.

5

Meine Baguettes waren 10 Minuten auf 180°C Umluft danach weitere 25 Minuten auf 160°C.

6

Da sie innen noch etwas feucht waren, außen aber knusprig, habe ich die Baguettes in Scheiben geschnitten und bei ausgeschalteter Temperatur im Backofen weitere 10 Minuten liegen gelassen.

7

Der Geschmack hat mich überzeugt. Eines der besten Baguette/Brote die ich je gemacht habe. Perfekt für Suppen, zum Dippen oder zum Grillen.

8

Guten Appetit

2 Kommentare zu “Leinsamen Baguette”

  • Hallo. Und was geschieht mit den Eiern?

    LG Netti65

    1. Hallo Netti65
      Vielen Dank für den Hinweis, ich habe es korrigiert. Die Eier kommen natürlich mit in den Teig.

      Viele Grüße Nadja

  • Schreibe einen Kommentar