Dein Weg...
...zu einem gesünderen...
...Leben!

Frischkäse-Kirsch Törtchen


image
image
image
image
image
image
Teilen:
Nährwerte pro 100yg Neu
BETA
  • 154.8
    Kcal
  • 3.9
    Kh
  • 11.4
    Eiweiß
  • 8.9
    Fett
Informationen
Rezept von: LowCarb AF
nadjacole
ca. 30 min.
ca. 12 Portionen
Fortgeschritten
Das benötigst du!
Joghurt 1.5%220 g Neu
Ei1 stk Neu
Xylit20 g Neu
Mandelmehl weiß entölt65 g Neu
Kokosöl30 g Neu
Gelatine gemahlen weiß9 g Neu
Butter20 g Neu
Philadelphia so leicht175 g Neu
Schattenmorellen120 g Neu
1

Wir bereiten zuerst den Boden vor. Dafür vermischt du das Ei, das Mandelmehl, 10g Xylit und die Butter miteinander. Diesen Teig kannst du zu kneten und er sollte wie ein Mürbeteig aussehen. Naschen ist erlaubt :)

2

Drücke den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech flach wie einen großen Keks. Muss nicht schön aussehen. Backe diesen bei 200°C im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten.

3

Wenn der Teig fertig ist, lege ihn erstmal zur Seite zum abkühlen.

4

Gebe die Gelatine zusammen mit 100 ml von dem Schattenmorellensaft (Natreen) in einen Topf und lasse diesen 10 Minuten stehen.

5

In dieser Zeit mischt du deine Frischkäse-Creme zusammen. Gebe dafür den Philadelphia und den Joghurt in eine Schüssel und verrühre alles bis es eine gleichmäßige Masse ergibt. Zum Schluss gibst du die Schattenmorellen hinzu.

6

Gebe zu deiner Gelatine noch 10g Xylit und erwärme das Ganze, nicht kochen! Wenn sich die Gelatine aufgelöst hat, schaltest du den Herd aus.

7

Jetzt muss der Boden für die Törtchen weiter gemacht werden. Den "großen Keks" zerkrümelst du nun in eine Schüssel. Diese Krümel vermischt du mit dem flüssigem Kokosöl. Sollte es dir noch zu trocken vorkommen, gebe einfach noch etwas mehr vom Öl hinzu.

8

Verwende für die Törtchen am besten Silikonformen für Muffins. Dort bekommst du sie gut wieder gelöst.

9

Gebe in die Förmchen jeweils einen kleinen Klecks (ca. 1 TL) deines zerkrümelten Keks's und drücke ihn platt. Dies erfordert ein wenig Geduld. Im besten Fall hast du am Ende noch Keks-Krümel übrig.

10

Wenn überall ein Keks-Boden drin ist, füllst du deine flüssige Gelatine zur Frischkäse-Creme. Verrühre alles gut miteinander. Gebe dann in deine Förmchen die Creme. Wenn du noch Krümel über hast, garniere deine Törtchen damit. Dies funktioniert aber auch mit z.B. geraspelter Schokolade.

11

Die Törtchen müssen nun für mindestens 3 Std. in den Kühlschrank. Danach kannst du sie vorsichtig aus der Form lösen. Sie sollten immer im Kühlschrank aufbewahrt werden.

12

Guten Appetit

Schreibe einen Kommentar