Dein Weg...
...zu einem gesünderen...
...Leben!

Big Mac Rolle


image
image
image
image
image
image
Teilen:
Nährwerte pro 100yg Neu
BETA
    Leider können wir aufgrund folgender Zutat keine Berechnung durchführen: Cheddar
Informationen
Rezept von: Low Carb AF
nadjacole
ca. 25 min.
ca. 4 Portionen
Einfach
Das benötigst du!
Magerquark 0.2%250 g Neu
Gouda gerieben 45%150 g Neu
Rinderhackfleisch500 g Neu
Ei3 stk Neu
Senf1 EL (gestrichen) Neu
Salz nach Bedarf Neu
Pfeffer nach Bedarf Neu
Paprikagewürz1 TL (gestrichen) Neu
Cheddar4 stk Neu
Tafelessig1 EL (gestrichen) Neu
Cornichons4 stk Neu
Kopfsalat0.5 stk Neu
Knoblauchpulver0.5 TL (gestrichen) Neu
1

Gebe die Eier, den Käse und den Quark in eine Schüssel. Verrühre alles miteinander. Streiche die Masse auf ein Backpapier und gebe es in den vorgeheizten Backofen bei 170°C. Backe den Teig ca. 15 Minuten bei Ober-/Unterhitze.

2

In der Zwischenzeit das Hackfleisch anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Schneide die Gurken in Scheiben, ca. 2 EL hakst du klein für die Soße. Schneide den halben Salatkopf klein. Stelle dies erstmal beiseite.

4

Die Soße: gebe 6 El Mayonnaise, 1 El Senf, 1 El Essig, 1 Tl Paprikapulver, 1/2 Tl Knoblauchpulver, 1/4 Tl Salz, 2 El kleingehakte Gurken in eine Schüssel. Verrühre alles und stelle es beiseite.

5

Sobald der Teig der Rolle fertig ist, lasse ihn ein wenig abkühlen. Dann kannst du ihn leichter vom Backpapier lösen.

6

Belege den Teig nun. Als erstes den Cheddar, darauf das Hackfleisch, die Soße, die Gurkenscheiben zuletzt den Salat. Wenn man mag, auch Tomaten.

7

Rolle das Ganze nun vorsichtig zusammen.

8

Guten Appetit bei deiner Big Mac Rolle

2 Kommentare zu “Big Mac Rolle”

  • Wie kann man in den Zutaten etwas ändern? Die Mayo fehlt leider, jetzt ist der Supermarkt zu und ich muss improvisieren, echt ärgerlich…

  • Super lecker!!!

  • Schreibe einen Kommentar