Rezepte

Kartoffelfaserbrot

0 Kommentare

Die Wohnung duftet nach frischem Brot und die Kruste ist schön knusprig. Aber Moment! Knuspriges Brot und Low Carb in einem Satz? Das ist für viele unvorstellbar! Viele Rezepte sind von innen sehr nass, schmecken nicht nach Brot oder sind einfach nicht knusprig. Du kannst und möchtest aber nicht auf dein Brot verzichten? Kein Problem, dann haben wir hier ein ganz besonderen Schatz für dich.

Dieses köstliche Kartoffelfaserbrot beweist, dass Low Carb und Brot doch besser zusammenpassen, als man glaubt. Es sieht aus wie ein Brot, riecht wie ein Brot und ja, sogar die Kruste ist knusprig wie ein Brot.

Kartoffelfaserbrot

Rezept von fitasyKüche: Low CarbSchwierigkeit: Einfach
Portionen

15

Portionen
Zubereitungszeit

25

Minuten
Kalorien

1226

kcal
Gesamtzeit

1

Stunde 

55

Minuten

Das Rezept hat pro Portion 5g Kohlenhydrate, 2g Eiweiß und 5g Fett.

Zutaten

  • 400g Quark 40%

  • 5 Eier

  • 100g Kartoffelfasern

  • 30g Flohsamenschalen

  • 1 TL Zitronensaft

  • 1 TL Natron

  • Gewürze
  • Salz

Anweisungen

  • Den Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Alle Zutaten gut und gleichmäßig in einer großen Schüssel vermengen.
  • Den Teig anschließend mindestens 15 Minuten ruhen lassen. Die Flohsamenschalen müssen jetzt den Teig binden.
  • Ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.
  • Mit feuchten Händen aus dem Teig ein schönes Brot formen und auf das Backblech legen. Mit Kartoffelfasern bestäuben und leicht einklopfen.
  • Abschließend im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Ober-/Unterhitze ca. 90 Minuten goldbraun backen.
  • Guten Appetit!

Notizen

  • Sollte der Teig noch etwas “nass” sein, kannst du die Scheiben auf dem Toaster anrösten.
  • Aus dem Teig lassen sich auch prima kleine Brötchen backen.

Leave a Comment