Dein Weg...
...zu einem gesünderen...
...Leben!

Dein Low Carb

dein low carb


Hier stehst du im Mittelpunkt

Willkommen bei Schritt 2 von unserer 7-Punkte-Starthilfe! Hast du das Titelbild gesehen? Eine alte Holzbank, abgelegen im Wald. Pure Stille und ein Blick weiter als man gucken kann. Setz dich, ich hab dir etwas zu erzählen.

Wir hoffen du hast dir unseren Beitrag Was ist Low Carb gründlich durchgelesen, denn jetzt folgt ein Test, was im Text vorkam! Kleiner Spaß. Diese vielen Informationen können einen schnell überfordern. Wir verstehen es, wenn du von der Erklärung noch einige Fragezeichen im Kopf hast und deswegen nochmal die kürzeste ‘Was-ist-Low-Carb-Zusammenfassung’ die wir schreiben können.

Bei Low Carb reduziert man Kohlenhydrate.

Jetzt solltest du alles haben, oder? Super, dann machen wir weiter und kümmern uns endlich mal um mich ähm.. um dich natürlich.

Wähle deine Low Carb Form

Bei Low Carb trifft man grob auf drei unterschiedliche Formen. Die Gramm-Zahl ist die Menge an Kohlenhydraten pro Tag, die man pro Tag zu sich nehmen möchte.

30g – Keto
50g – LCHF
100g – Moderates Low Carb

 

Wuaaah. Ich hab keine Ahnung was zu mir passen würde! Alles gut.

Die oben angesprochenen Formen sind nur als Orientierung gedacht und stellen keine Regel dar. Für deinen Anfang würden wir empfehlen, dass du dich bei maximal 100g Kohlenhydrate pro Tag einpendelst. Wenn es weniger sind, ist es natürlich super. Es ist und bleibt deine Ernährung und du darfst alles selbst entscheiden!

Dein Anfang

Du weißt nun was Low Carb ist und auch, dass man sich bei den Kohlenhydraten, um die 100g Kohlenhydrate pro Tag einpendelt. Weiter geht’s!

Muss ich Kohlenhydrate oder Kalorien zählen?

Nein, musst du nicht. Aber….am Anfang fällt es vielen einfacher, wenn man grob seine Ernährung “trackt”, also im Auge behält und somit einen Überblick über die gegessenen Kohlenhydrate  und den Kalorien hat. Möchtest du also Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett und Kalorien tracken, hat sich herauskristallisiert, dass viele die App Yazio nutzen. Gerade wenn dein Gewicht mal stockt und du eine Frage in unserer Facebook-Gruppe stellst, ist es vom Vorteil, in der ersten Zeit sein Essverhalten parat zu haben.

Wie finde ich heraus, wie viel Kohlenhydrate ein Lebensmittel hat?

Auf den meisten Lebensmitteln gibt es eine Tabelle mit Nährwerten, wo die Kohlenhydrate aufgelistet sind. Diese Tabelle fehlt aber oft auf Obst und Gemüse, weshalb du den Wert selbst herausfinden musst. Eine tolle Datenbank mit reichlich Informationen über viele Lebensmittel, bietet z.B. FDDB.info.

Ich möchte abnehmen!

Einen extra Punkt für Abnehmen? Low Carb dient nicht nur zum abnehmen und wird von vielen auch als dauerhafte Ernährungsform genutzt. Wer also nicht abnehmen möchte, darf hier aufhören zu lesen.

Abnehmen..ja klar, das möchte doch eigentlich jeder, oder? Das spiel ist eigentlich jedes Jahr das Selbe, pass auf.

Tatort: Kleiderschrank. Jahreszeit: Frühling. Sachverhalt: Das Opfer gibt an, der Verdächtige hätte sich absichtlich und ohne Rücksprache “verkleinert”, womit er nicht mehr um die Hüften passe. Verdächtiger Herr “Hose”, hat ausgesagt, er habe sich nicht selbstständig verkleinert und gibt an in der Tatzeit zwischen Herbst und Frühling auf dem Dachboden gewesen zu sein. Ermittlungen stehen aus.

So oder so ähnlich passiert es zu hundertausenden vor Spiegeln weltweit. Oftmals erfolgt danach die Suche nach der perfekten Diät, denn bis zum Sommer müssen definitiv noch ein paar Kilos runter. Egal, ob Kohldiät, Schlank im Schlaf, Apfelessig-Diät oder wie sie auch immer heißen. Viele versprechen eins: Schnellen Erfolg. Aber hat dir jemals eine Diät aufgezeigt, wieso du abnimmst? Schauen wir uns das ganze doch mal an.

Wie funktioniert abnehmen?

Low Carb sorgt nicht automatisch für eine Abnahme. Viele glauben, wenn sie sich an die Regeln halten, ist eine Abnahme vorprogrammiert. Das stimmt natürlich nicht.

Grundsätzlich sagt man: Du nimmst ab, wenn du weniger Kalorien aufnimmst, als dein Körper braucht. Hä? Ich dachte nur Kohlenhydrate weglassen und schon schmilzt das Körperfett. Schön wär’s!

Dein Körper benötigt für seine tägliche Arbeit Energie in Form von Kalorien. Nimmst du weniger Kalorien zu dir, deckt der Körper die restliche Energie aus unseren “Fettdepots”.

Jetzt würdest du natürlich gerne wissen, wie viel dein Körper braucht und wie viel Kalorien du essen solltest, damit du abnimmst. Keine Sorge! Genau dafür haben wir unseren praktischen Lowcarb-AF Kalorienrechner gebaut, welchen du im nächsten Schritt von unsere unserer 7-Punkte-Starthilfe kennenlernen wirst!

Bevor wir dich zum nächsten Schritt gehen lassen, möchte ich dir noch einen Tipp mit auf den Weg geben:

Schmeiß die Waage für die ersten vier Wochen aus dem Fenster. Oftmals stellen sich viele direkt nach zwei Tagen auf die Waage und erwarten Wunder. Gerade in der ersten Zeit sollte man sich erstmal mit der neuen Ernährung auseinandersetzen und schauen, ob man sich wohlfühlt und zurechtkommt. Es ist völlig normal, dass man am Anfang etwas “überfordert” ist und genau jetzt ist wiegen alles andere als hilfreich, denn die ersten paar Kilos sind meist nur Wasser.

Konzentriere dich auf dein Ziel und lehn dich entspannt zurück.  Keiner geht diesen Weg alleine! Hast du Fragen oder brauchst etwas Motivation? Unsere Facebook-Gruppe setzt großen Wert auf Freundlichkeit und ein entspanntes Klima. Solltest du noch kein Mitglied sein, darfst du dich gerne anschließen. Hier geht’s zur Facebook-Gruppe Low Carb für Anfänger und Fortgeschrittene.

Nochmal zusammengefasst:

  • maximal 100g KH pro Tag
  • Du musst nicht zwingend Kalorien zählen
  • Nicht in den ersten 4 Wochen wiegen
  • Hier findest du Hilfe

Nächste Schritte

Im nächsten Schritt schauen wir uns erstmal an, wie viel Kalorien dein Körper eigentlich für deine tägliche Arbeit benötigt und rechnen auch gleich aus, wie viel Kalorien du theoretisch zum abnehmen zu dir nehmen sollst.

Danach folgen:

Viel Spaß!

Zurück zur Starthilfe Noch Fragen? Hier gehts zur Facebook-Gruppe

16 Kommentare zu “Dein Low Carb”

  • Vielen Dank für die nützlichen Informationen.

  • möchte mich <3 Bedanken für die vielen Guten Tipps..

  • Danke für die ersten guten Tipps, der Ernährungsplan für die ersten 7 Tage ist aber nicht zu öffnen 🙁

  • Endlich mal so, wie ich es mir erhofft habe und brauche! Super! Vielen Dank.
    Allerdings ist die Übersicht für die ersten Schritte noch nicht so ganz klar zu finden. Kann aber natürlich auch an mir liegen?

  • Vielen lieben dank für die tolle Website. Ich freue mich hier zu sein

  • Klasse geschrieben, sehr verständlich. Vielen Dank!!!?

  • Super Seite, vielen Dank! Jetzt kann ich definitiv einfacher alles umstellen und angreifen. Alles toll beschrieben und sehr hilfreich!

    1. Vielen Dank liebe Monica ?

  • Tolle Tipps, vielen Dank! Fühle mich nun allerdings gnadenlos überfordert 😀 Wo finde ich den 7-Tage-Ernährungsplan für eine erste Woche? Ich hab kein Plan, wie um alles in der Welt ich das jetzt angehen soll. :O

    1. Hallo Einhorn

      Den Ernährungsplan findest du in unserer Starthilfe ➡️ http://3.123.45.136/starthilfe/

      Viele Grüße Nadja

  • ja alles nicht so einfach. Vor allem ich ernähre mich dazu vegan und da ist es doppelt schwer.
    Viel zu viel Eier und Milchprodukte in den Rezepten.
    Aber nichts ist unmöglich, da muss ich durch.
    Das ist auch das, was mich seither davon abgehalten hat mich Low Carb zu ernähren.
    Aber jetzt hab ich auch noch das Rauchen aufgehört und kräftig zugenommen.
    Ansonsten gefällt mir Ihre Webside sehr sehr gut. Klasse erklärt, super aufgebaut, echt super

  • Die Seite ist super, für mich als Anfänger sehr verständlich. Die Listen sind toll, da habe ich einen schönen Überblick.
    Durch meine Krankheit und die dazugehörigen Medikamente sind leider ein paar Kilo dazu gekommen, die möchte ich mit Hilfe von LowCarb wieder runter bekommen.

    Liebe Grüße

  • Vielen Dank für das tolle Soft-Opening, bin beistert, möchte aber nicht in einem kompletten Strudel aus Verboten und Hype landen. Das war in einer anderen, sehr großen Gruppe so…Wenn man die falsche Frage gestellt hat, begann ein mega Shitstorm? Für mich ist fairer und toleranter Umgang miteinander sehr wichtig, kein sektenartiges agieren, dass nebenbei seine Produkte verkaufen möchte!

  • hallo…
    ich versuche mich seit einer woche mit lc. grundsätzlich hab ich das gefühl mich langsam zurecht zu finden. jedoch bin ich immer zu hoch mit den eiweiss und dem fett….die kh habe ich recht gut im griff….da ich glutenintoleranz bin achte ich recht auf die kh….leider auf der waage noch nichts bewegt….:-( habt ihr mir tipps?

  • na dann auf!

  • Vielen Danke für so eine tolle Seite
    Weiter so

  • Schreibe einen Kommentar